Die Vermessung der Welt

Die Vermessung der Welt

Deutschland / Österreich 2011/2012, Spielfilm

Inhalt

Verfilmung des Romans von Daniel Kehlmann: Anfang des 19. Jahrhunderts machen sich Alexander von Humboldt und Carl Friedrich Gauß daran, die Welt zu ergründen. Doch obwohl sie das selbe Ziel verfolgen, könnten ihre Methoden kaum gegensätzlicher sein: Während der Naturforscher Humboldt ferne Länder und Kontinente bereist, um die Welt zu vermessen, bleibt der Mathematiker Gauß zu Hause, um sie zu berechnen.

Aber auch sonst liegen Welten zwischen den beiden Männern: Humboldt, Spross einer Adelsfamilie, wurde von einem Privatlehrer unterrichtet und genoss eine Vielzahl sozialer Privilegien. Gauß hingegen wurde in prekären Verhältnissen groß – allein sein mathematisches Genie, das man früh erkannte, verhalf ihn zu einem sozialen Aufstieg. Als Erwachsene werden dann beide Männer auf ihre ganz eigene Art die Welt entdecken. Erst 1828, beide inzwischen Koryphäen auf ihrem Gebiet, begegnen sie sich bei einem Naturforscherkongress in Berlin.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Detlev Buck
Drehbuch:Detlev Buck, Daniel Kehlmann, Daniel Nocke
Kamera:Sławomir Idziak
Schnitt:Dirk Grau
Musik:Enis Rotthoff
  
Darsteller: 
Albrecht Abraham SchuchAlexander von Humboldt
Florian David FitzCarl Friedrich Gauß
Aaron DenkelAlexander von Humboldt (Kind)
Lennart HänselCarl Friedrich Gauß (Kind)
Jérémy KaponeAimé Bonpland
Vicky KriepsJohanna
Baldanpurev SambuuLama
Ariunsaikhan DavaakhuuÜbersetzer
Karl MarkovicsLehrer Büttner
Mercedes Jadea DiazJohanna (Kind)
Sunnyi MellesMutter Humboldt
Nils DreschkeHauslehrer Kunth
Paul von MikuliczWilhelm von Humboldt (Kind)
Michael MaertensHerzog
Max GiermannMann vom Militär
Katharina ThalbachMutter Gauß
Guntbert WarnsVater Gauß
Anastasiia Dmitrievna KyryliukNina
Georg FriedrichSklavenhändler
Alex BrendemühlPater Zea
Tatiana Merizalde DoblesIndianerin
Ronald KukuliesFleischer
Peter MaticKant
Thomas LoiblBarbier
Anna UnterbergerMinna
David KrossEugen Gauß
Michael SchenkKönig von Preußen
Sven RegenerEin Naturforscher
Leander HaußmannEin anderer Naturforscher
Daniel KehlmannDer unheimliche Mann
Johannes ZeilerGendarmeriekommandant Vogt
Detlev BuckWütender Mann
  
Produktionsfirma:Boje Buck Produktion GmbH (Berlin), Lotus-Film GmbH (Wien)
Produzent:Claus Boje, Detlev Buck

Alle Credits

Regie:Detlev Buck
Regie-Assistenz:Christine Rogoll
Script:Barbara Krieger
Continuity:Maria Wolf, Barbara Krieger
Drehbuch:Detlev Buck, Daniel Kehlmann, Daniel Nocke
hat Vorlage:Daniel Kehlmann (Roman)
Kamera:Sławomir Idziak
Kameraführung:Andrzej Cichocki, Andrzej Król
Kamera-Assistenz:Henryk Jedynak, Claire Jahn, Jennifer Günther
2. Kamera:Jana Marsik
Steadicam:Markus Eckert
Standfotos:Anne Wilk
Licht:Björn Susen
Beleuchter:Lars Voigtländer, Thomas Thiele, Oliver Kühne, Philip Fleischer
Kamera-Bühne:Michael Müller, Jan Brun
Szenenbild:Udo Kramer
Art Director:Florian Reichmann
Set Dresser:Sandra Wortmann, Stefan Burischek
Ausstattung:Heike Wolf (Set Decorator)
Storyboard:Ariunsaikhan Davaakhuu
Außenrequisite:Moritz Heinlin
Innenrequisite:Andreas Huschke
Bühne:Daniel Lange
Maske:Monika Fischer-Vorauer, Michaela Oppl
Spezial-Maske:Birger Laube
Kostüme:Thomas Oláh
Garderobe:Daniela Backes
Schnitt:Dirk Grau
Ton-Design:Christian Conrad, Dominik Schleier
Ton:Paul Oberle, David Hilgers, Ludwig Bestehorn
Ton-Assistenz:Oliver Göbel, Hunor Schauschitz
Synchron-Ton:Clemens Nürnberger
Mischung:Martin Steyer
Spezialeffekte:Tissi Brandhofer
Stunt-Koordination:Rainer Werner
Casting:Simone Bär, Emrah Ertem
Musik:Enis Rotthoff
  
Darsteller: 
Albrecht Abraham SchuchAlexander von Humboldt
Florian David FitzCarl Friedrich Gauß
Aaron DenkelAlexander von Humboldt (Kind)
Lennart HänselCarl Friedrich Gauß (Kind)
Jérémy KaponeAimé Bonpland
Vicky KriepsJohanna
Baldanpurev SambuuLama
Ariunsaikhan DavaakhuuÜbersetzer
Karl MarkovicsLehrer Büttner
Mercedes Jadea DiazJohanna (Kind)
Sunnyi MellesMutter Humboldt
Nils DreschkeHauslehrer Kunth
Paul von MikuliczWilhelm von Humboldt (Kind)
Michael MaertensHerzog
Max GiermannMann vom Militär
Katharina ThalbachMutter Gauß
Guntbert WarnsVater Gauß
Anastasiia Dmitrievna KyryliukNina
Georg FriedrichSklavenhändler
Alex BrendemühlPater Zea
Tatiana Merizalde DoblesIndianerin
Ronald KukuliesFleischer
Peter MaticKant
Thomas LoiblBarbier
Anna UnterbergerMinna
David KrossEugen Gauß
Michael SchenkKönig von Preußen
Sven RegenerEin Naturforscher
Leander HaußmannEin anderer Naturforscher
Daniel KehlmannDer unheimliche Mann
Johannes ZeilerGendarmeriekommandant Vogt
Detlev BuckWütender Mann
  
Produktionsfirma:Boje Buck Produktion GmbH (Berlin), Lotus-Film GmbH (Wien)
in Co-Produktion mit:ARD Degeto Film (Frankfurt am Main), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Südwestrundfunk (SWR) (Stuttgart), Bayerischer Rundfunk (BR) (München), Norddeutscher Rundfunk (NDR) (Hamburg), ORF Enterprise GmbH & Co KG (Wien), A Company Filmproduktionsgesellschaft (Berlin)
Produzent:Claus Boje, Detlev Buck
Co-Produzent:Erich Lackner, Thomas Pridnig, Peter Wirthensohn
Redaktion:Michael André (WDR), Bettina Reitz (ARD Degeto), Bettina Ricklefs (BR), Christian Granderath (NDR), Ulli Herrmann (SWR)
Herstellungsleitung:Jan Brandt, Martin Rohrbeck, Sonja Schmitt
Aufnahmeleitung:Jan Enderlein, Jenny Wätzig (Motiv), Tom Kretschmar (Set)
Produktions-Koordination:Grit Belitz
Dreharbeiten:19.10.2011-29.01.2012: Görlitz, Wien, Equador
Erstverleih:Warner Bros. Pictures Germany GmbH (Hamburg)
Filmförderung:Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Wirtschaftliche Filmförderung Mecklenburg-Vorpommern (Schwerin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Österreichisches Filminstitut (ÖFI) (Wien), Filmfonds Wien (Wien), Land Niederösterreich (St. Pölten), Filmstandort Austria (FISA) (Wien)
Länge:119 min
Format:35mm, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 02.10.2012, 135052, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 25.10.2012

Titel

Originaltitel (DE AT) Die Vermessung der Welt

Fassungen

Original

Länge:119 min
Format:35mm, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 02.10.2012, 135052, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 25.10.2012
 

Auszeichnungen

FBW 2012
Prädikat: besonders wertvoll
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (16)

Besucherzahlen

631.822 (Stand: Dezember 2013)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche