Die schöne Lügnerin

Die schöne Lügnerin

BR Deutschland / Frankreich 1959, Spielfilm

Inhalt

Im Jahr 1815: Die schöne junge Korsettschneiderin Fanny findet heraus, dass ihr Geliebter Martin sie angeflunkert hat und nicht der Kammerdiener des Fürsten von Metternich ist, sondern ein veritabler Graf. Erbost schleicht Fanny sich in den Palast, wo gerade der Wiener Kongress stattfindet, der nach der Niederlage Napoleons über das weitere Schicksal Europas entscheidet. Dort macht Fanny die Bekanntschaft des russischen Zaren Alexander I., der sie für eine Komtesse hält und auf den großen Ball am Abend mitnimmt. Fanny verstrickt sich immer mehr in Flunkereien, wird schließlich für eine napoleonische Geheimagentin gehalten und löst, als sie erzählt, Napoleon sei von Elba geflohen und in Frankreich gelandet, die Anordnung der allgemeinen Mobilmachung aus. Erschrocken gesteht Fanny ihre Schwindeleien, doch als kurz darauf Napoleon tatsächlich nach Frankreich zurückkehrt, erhebt der Zar sie zur wirklichen Komtesse, und nun kann sie endlich ihren Martin heiraten.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Axel von Ambesser
Drehbuch:Maria Matray, Answald Krüger
Kamera:Christian Matras
Schnitt:Alice Ludwig
Musik:Bernhard Eichhorn, Gerhard Bronner
  
Darsteller: 
Romy SchneiderFanny Emmetsrieder
Jean-Claude PascalZar Alexander I. von Russland
Helmuth LohnerMartin Graf Waldau
Charles RegnierFürst Metternich
Paul GuersD’Aurinac, Botschafter Frankreichs
Hans MoserGroßvater Emmetsrieder
Jacqueline MarbauxFürstin Metternich
Josef MeinradBaron Hager, Polizeipräsident von Wien
Helmut QualtingerZawadil, von der Geheimpolizei
Rolf WankaGraf Waldau, sen.
Hans Schwarz Jr.Fürst Razumofsky, aus dem Stab des Zaren
Willy MaertensGraf Schleizenstein aus Sachsen
Erik von LoewisGeneral Seidelbast, aus Preußen
Franz SchafheitlinLord Stewart, Botschafter Englands
Margarete HrubyLady Stewart
Lou SeitzGräfin Haschlowitz
Véra ValmontKaiesrin Marie Louise
Marcel MarceauNapoleon im Kabarett
Fritz EckhardtSchausteller
Joachim WolffPolizeispitzel
Kai MolwikTanzmeister
  
Produktionsfirma:Real-Film GmbH (Hamburg), Régina Film S.A. (Paris)
Produzent:Gyula Trebitsch, Walter Koppel (Gesamtleitung)

Alle Credits

Regie:Axel von Ambesser
Regie-Assistenz:Karl Stanzl
Drehbuch:Maria Matray, Answald Krüger
Adaption:Jean-Bernard Luc, Pierre O'Connell
Dialoge:Jean-Bernard Luc
hat Vorlage:Just Scheu (musikalisches Lustspiel), Ernst Nabhut (musikalisches Lustspiel)
Kamera:Christian Matras
Bauten:Herbert Kirchhoff, Albrecht Becker
Maske:Heinz Fuhrmann, Herbert Grieser, Jupp Paschke
Kostüme:Paul Seltenhammer
Schnitt:Alice Ludwig
Ton:Hans Ebel (Sprache), Werner Pohl (Musik)
Choreografie:Sabine Ress, Gisela Free
Musik:Bernhard Eichhorn, Gerhard Bronner
  
Darsteller: 
Romy SchneiderFanny Emmetsrieder
Jean-Claude PascalZar Alexander I. von Russland
Helmuth LohnerMartin Graf Waldau
Charles RegnierFürst Metternich
Paul GuersD’Aurinac, Botschafter Frankreichs
Hans MoserGroßvater Emmetsrieder
Jacqueline MarbauxFürstin Metternich
Josef MeinradBaron Hager, Polizeipräsident von Wien
Helmut QualtingerZawadil, von der Geheimpolizei
Rolf WankaGraf Waldau, sen.
Hans Schwarz Jr.Fürst Razumofsky, aus dem Stab des Zaren
Willy MaertensGraf Schleizenstein aus Sachsen
Erik von LoewisGeneral Seidelbast, aus Preußen
Franz SchafheitlinLord Stewart, Botschafter Englands
Margarete HrubyLady Stewart
Lou SeitzGräfin Haschlowitz
Véra ValmontKaiesrin Marie Louise
Marcel MarceauNapoleon im Kabarett
Fritz EckhardtSchausteller
Joachim WolffPolizeispitzel
Kai MolwikTanzmeister
  
Produktionsfirma:Real-Film GmbH (Hamburg), Régina Film S.A. (Paris)
Produzent:Gyula Trebitsch, Walter Koppel (Gesamtleitung)
Co-Produzent:Pierre O'Connell
Produktionsleitung:Helmut Ungerland, Pierre Bochard, Pierre Bochart (Frankreich)
Aufnahmeleitung:Peter Petersen, Ernesto Kühne, Peter Roterberg
Länge:2683 m, 98 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 04.09.1959, 20493, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.09.1959, Frankfurt am Main, Turm-Palast

Titel

Originaltitel (DE) Die schöne Lügnerin

Fassungen

Original

Länge:2683 m, 98 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 04.09.1959, 20493, ab 6 Jahre / nicht feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.09.1959, Frankfurt am Main, Turm-Palast
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche