Die Fahne von Kriwoj Rog

Die Fahne von Kriwoj Rog

DDR 1967, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Kurt Maetzig
Drehbuch:Hans Albert Pederzani
Kamera:Erich Gusko
Schnitt:Brigitte Krex
Musik:Gerhard Rosenfeld
  
Darsteller: 
Erwin GeschonneckOtto Brosowski sen.
Marga LegalMinna Brosowski
Helmut SchellhardtOtto Brosowski jun.
Harry HindemithBürgermeister Zonkel
Fred-Arthur GeppertRüdiger
Eva-Maria HagenElfriede
Manfred KrugJule Hammer
Jochen ThomasBode
Frank PanzerWalter mit 12 Jahren
Kaspar EichelWalter
Angela BrunnerOlga Bienert
Willi NeuenhahnMellendorf
Martin FlörchingerPfarrer
Alfred MüllerDirektor Niedermeyer
Rolf RippergerBubi von Alvensleben
Ilse VoigtFrau Bode
Walter LendrichKüster
Dieter WienLehrer Peters
Rudolf UlrichBienert
Horst KubeFahrsteiger Bartel
Hermann WagemannObersteiger Kegel
Horst RuprechtFeigel
Peter SeebeKühnel
Gerd BelgerTreckejunge
Horst GieseSpitzel
Walter KaufmannLeutnant Stone
Harald HauserStadtkommandant Wright
Perry FriedmanAmerikanischer Offizier
Horst SchäferDolmetscher
Fred DelmareGenosse mit Fahrrad
Heinz TaciakGenosse mit Lederjacke
Kurt ZeisingKlempner Max
Günter WolfVertreter der sowjetischen Kriegsgefangenen
Edwin MarianVertreter der polnischen Zwangsarbeiter
Elinore BeckGenossin im Antifa-Ausschuß
Hans TilleGenosse im Antifa-Ausschuß
Wilfried HenningGenosse im Antifa-Ausschuß
Erik VeldreJunger Arbeiter
Herbert BrieseArbeiter
Hugo SchlomskiGutsinspektor
Dorothea VolkFrau des Drogisten
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Berlin")

Alle Credits

Regie:Kurt Maetzig
Regie-Assistenz:Roland Oehme
Drehbuch:Hans Albert Pederzani
hat Vorlage:Otto Gotsche (Roman )
Dramaturgie:Joachim Plötner
Kamera:Erich Gusko
Kamera-Assistenz:Manfred Damm, Hans-Jürgen Hoeftmann
2. Kamera:Roland Dressel
Standfotos:Waltraud Pathenheimer, Ferdinand Teubner
Licht:Wolfgang Kirbst
Bauten:Dieter Adam
Bau-Ausführung:Marlene Willmann, Alfred Born, Manfred Böhme, Norbert Günther
Requisite:Klaus Selignow
Außenrequisite:Herbert Rochow
Bühne:Max Tack
Maske:Horst Schulze, Britta Kersten, Frank Zucholowsky
Kostüme:Katrin Johnsen
Schnitt:Brigitte Krex
Ton:Christfried Sobczyk
Musik:Gerhard Rosenfeld
  
Darsteller: 
Erwin GeschonneckOtto Brosowski sen.
Marga LegalMinna Brosowski
Helmut SchellhardtOtto Brosowski jun.
Harry HindemithBürgermeister Zonkel
Fred-Arthur GeppertRüdiger
Eva-Maria HagenElfriede
Manfred KrugJule Hammer
Jochen ThomasBode
Frank PanzerWalter mit 12 Jahren
Kaspar EichelWalter
Angela BrunnerOlga Bienert
Willi NeuenhahnMellendorf
Martin FlörchingerPfarrer
Alfred MüllerDirektor Niedermeyer
Rolf RippergerBubi von Alvensleben
Ilse VoigtFrau Bode
Walter LendrichKüster
Dieter WienLehrer Peters
Rudolf UlrichBienert
Horst KubeFahrsteiger Bartel
Hermann WagemannObersteiger Kegel
Horst RuprechtFeigel
Peter SeebeKühnel
Gerd BelgerTreckejunge
Horst GieseSpitzel
Walter KaufmannLeutnant Stone
Harald HauserStadtkommandant Wright
Perry FriedmanAmerikanischer Offizier
Horst SchäferDolmetscher
Fred DelmareGenosse mit Fahrrad
Heinz TaciakGenosse mit Lederjacke
Kurt ZeisingKlempner Max
Günter WolfVertreter der sowjetischen Kriegsgefangenen
Edwin MarianVertreter der polnischen Zwangsarbeiter
Elinore BeckGenossin im Antifa-Ausschuß
Hans TilleGenosse im Antifa-Ausschuß
Wilfried HenningGenosse im Antifa-Ausschuß
Erik VeldreJunger Arbeiter
Herbert BrieseArbeiter
Hugo SchlomskiGutsinspektor
Dorothea VolkFrau des Drogisten
  
Produktionsfirma:DEFA-Studio für Spielfilme (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Berlin")
Produktionsleitung:Manfred Renger
Aufnahmeleitung:Manfred Peetz, Karl-Heinz Marzahn
Erstverleih:Progress Film-Verleih (Berlin/DDR)
Länge:2971 m, 108 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:s/w, Mono
Aufführung:Uraufführung (DD): 25.10.1967, Eisleben, Capitol;
Kinostart (DD): 27.10.1967;
TV-Erstsendung (DD): 08.05.1970, DFF 1

Titel

Originaltitel (DD) Die Fahne von Kriwoj Rog

Fassungen

Original

Länge:2971 m, 108 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:s/w, Mono
Aufführung:Uraufführung (DD): 25.10.1967, Eisleben, Capitol;
Kinostart (DD): 27.10.1967;
TV-Erstsendung (DD): 08.05.1970, DFF 1