Die Chinesen kommen

Die Chinesen kommen

BR Deutschland 1986/1987, Spielfilm

Inhalt

Der Juniorchef übernimmt die Leitung der traditionsreichen, am Fuße der bayerischen Alpen gelegenen "Von-der-Tann-Werke". Da die Fabrik immer weniger Umsatz macht, verkauft er die komplette Fabrik schließlich nach China. Nun rücken die Chinesen an und wollen die gesamte Anlage abtransportieren. Die Bevölkerung steht dem Projekt anfänglich mehr als misstrauisch gegenüber, besonders die vier letzten Arbeiter, die den Chinesen bei der Demontage sogar assistieren müssen. Doch nach und nach weichen die Animositäten einem friedvollen multikulturellen Miteinander.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Manfred Stelzer
Regie-Assistenz:Thorsten Näter
Script:Tyl Aja
Drehbuch:Ulrich Enzensberger, Manfred Stelzer
Kamera:David Slama
Kamera-Assistenz:Reinhard Köcher
Material-Assistenz:Ralf Bäcker
Standfotos:Thomas Kohnle
Licht:Michael Veigel, Stefan Breitel
Ausstattung:Mathias Faulmüller, Henry Kobierski
Requisite:Mathias Faulmüller, Henry Kobierski
Titel:Thomas Wilk
Maske:Alfredo Rosignolo
Kostüme:Georg Kuhn
Schnitt:Thorsten Näter
Schnitt-Assistenz:Andrea Wenzler
Ton:Michael Eiler
Ton-Assistenz:Jochen Isfort
Mischung:Michael Eiler
Stunts:Volker Seidel
Musik:Rio Reiser
  
Darsteller: 
Jörg HubeHansi Pfnürr
Hans BrennerSchorsch Schmierer
Monika BaumgartnerRose
Martin SperrRaith
Rolf ZacherJuniorchef
Bembe BowakowTschiang
Johann SchulerRitzer
Alfons BiberDachs
Bo HuLi
Chunlian LüWang
Zenghua SuGua
Josef Thalmeier
Ingrid Richter
Margot Dürrmeier
Josef Glas
Paul Gärtner
Günther Soffner
Wilfried Kriegel
Ingeborg Moosholzer
Linyiang Zhang
Qin Wang
Quinfu Gu
Yikai Chen
Kuo Hsiao-Wei
Ding Yongjian
Dong Xiaoguang
Hong Qi-Zhi
Rushun Wang
Lescheng Chen
Xuexin Luo
Jiantao Sun
Fazhang Wang
Zhinyne Luo
Qi Song Jia
  
Produktionsfirma:Süddeutscher Rundfunk (SDR) (Stuttgart), Journal-Film Klaus Volkenborn KG (Berlin), Maran Film GmbH & Co. KG (München-Geiselgasteig)
Produzent:Klaus Volkenborn, Bertram Vetter
Redaktion:Bertram Vetter (SDR), Werner Sommer, Thomas Martin
Produktionsleitung:Elke Peters
Aufnahmeleitung:Monika Schmid
Produktions-Assistenz:Lindsey Merrison
Geschäftsführung:Jörg Giencke
Dreharbeiten:1986-20.10.1986: Bad Aibling und Umgebung [32 Drehtage]
Erstverleih:Delta Filmverleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:Berliner Filmförderung (Berlin)
Länge:2727 m, 100 min
Format:16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.02.1987, 57630, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.02.1987, Berlin, IFF - Neue deutsche Filme;
Kinostart (DE): 05.03.1987, München, Rio, Türkendoch;
TV-Erstsendung (DE): 22.06.1988, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Die Chinesen kommen

Fassungen

Original

Länge:2727 m, 100 min
Format:16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 27.02.1987, 57630, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.02.1987, Berlin, IFF - Neue deutsche Filme;
Kinostart (DE): 05.03.1987, München, Rio, Türkendoch;
TV-Erstsendung (DE): 22.06.1988, ARD
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche