Die Böhms - Architektur einer Familie

Die Böhms - Architektur einer Familie

Deutschland / Schweiz 2013/2014, Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über die mehrere Generationen umfassende Architektendynastie Böhm: Der 94 Jahre alte Gottfried Böhm ist einer der bedeutendsten deutschen Architekten der Gegenwart. Viele seiner skulptural anmutenden Bauten aus Beton, Stahl und Glas gelten als Architektur-Ikonen des 20. Jahrhunderts. Bereits sein Vater Dominikus Böhm war ein berühmter Architekt; ebenso Gottfrieds inzwischen verstorbene Ehefrau. Seine Söhne Stephan, Peter und Paul Böhm setzen die berufliche Tradition ebenfalls schon lange fort. Trotz seines hohen Alters arbeitet Gottfried Böhm noch immer an den Projekten des familieneigenen Büros mit. Der Film befasst sich mit dem architektonischen Stil der Architekten und porträtiert zugleich die Menschen hinter den berühmten Entwürfen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Maurizius Staerkle-Drux
Drehbuch:Maurizius Staerkle-Drux (Konzept)
Kamera:Raphael Beinder
Schnitt:Anika Simon
Ton:Maurizius Staerkle-Drux
Mischung:Manuel Gerber
Musik:Jonas Bühler
Produktionsfirma:Lichtblick Film- und Fernsehproduktion GmbH (Köln)
in Co-Produktion mit:2:1 Film GmbH (Zürich), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Bayerischer Rundfunk (BR) (München)
Produzent:Carl-Ludwig Rettinger
Co-Produzent:Jan Gassmann, Lisa Blatter
Dreharbeiten:07.10.2013-16.05.2014:
Erstverleih:Real Fiction Filmverleih (Köln)
Filmförderung:Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:87 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.12.2014, 149188, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.2014, Leipzig, DOK;
Kinostart (DE): 29.01.2015

Titel

Originaltitel (DE) Die Böhms - Architektur einer Familie
Arbeitstitel (DE) Der Architekt Gottfried Böhm

Fassungen

Original

Länge:87 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.12.2014, 149188, ohne Altersbeschränkung/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.2014, Leipzig, DOK;
Kinostart (DE): 29.01.2015
 

Auszeichnungen

Dok.fest München 2014
1. Preis, Bester Nachwuchsstoff
 
Filmfestival Leipzig 2014
Dokumentarfilmpreis des Goethe‐Instituts
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (12)

Besucherzahlen

26.441 (Stand: Dezember 2015)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche