Der Westen leuchtet!

Der Westen leuchtet!

BR Deutschland 1981/1982, Spielfilm

Inhalt

Harald Liebe, Agent des Staatssicherheitsdienstes der DDR, bekommt den Auftrag herauszufinden, ob der Agent mit dem Decknamen "Heinz", der in München einen Rüstungskonzern ausspionieren soll, ein Doppelagent ist und in Wirklichkeit für den Westen arbeitet. So reist Liebe, als Bundesbürger getarnt, mit dem Decknamen "Karl" nach München. Dort stellt er fest, dass "Heinz" eine Frau ist: die überaus attraktive Dagmar Ostfeld. Liebe ist fasziniert von ihr und von dem westlichen Luxus, mit dem sie sich umgibt. Sie ist nicht aus politischer Überzeugung Spionin geworden, sondern aus Rache: Ihr Mann ist bei dem Rüstungskonzern durch einen manipulierten Flugunfall ums Leben gekommen. Liebe will mit Dagmar durchbrennen. Aber dann kommt sie bei einem Autounfall ums Leben. Und inzwischen ist auch der bundesdeutsche Verfassungsschutz hinter ihm her...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Niklaus Schilling
Drehbuch:Niklaus Schilling
Kamera:Wolfgang Dickmann
Schnitt:Niklaus Schilling, Moune Barius
Musik:Michael Rüggeberg, Carl Maria Weber
  
Darsteller: 
Armin Mueller-StahlHarald Liebe - Karl
Beatrice KesslerDagmar Osterfeld - Heinz
Melanie TresslerIna Osterfeld
Mathias EysenDirektor Diehl
Harry BaerAgent
Gert BurkardUnbekannter
Klaus MünsterDrogist
Veronika FaberTaxifahrerin
Wolfram GüntherHerr Giebler
Sky DumontKommissar im Kino
Gunther MalzacherKommissar im Hotel
Nina PalmersZimmermädchen
Hans-Jürgen LeuthenDr. Beiersdorf
Peter BondHerr Metz
Dennis O. HeinrichBeamter
Claus FuchsMaler
Franz A. Huber1. Portier
Werner Singh2. Portier
Adolf HegenbarthPolizist im Hotel
Werner Wittmer1. Polizist bei der Villa
Peter Ludmann2. Polizist bei der Villa
Ingrid Göbel1. Darstellerin im Film
Margarete Gerber2. Darstellerin im Film
Ilona Tarnow3. Darstellerin im Film
Jürgen Göbel1. Darsteller im Film
Rolf Högerl2. Darsteller im Film
Helmut SchmidtArbeiter
  
Produktionsfirma:Visual Filmproduktion Elke Haltaufderheide (München), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Elke Haltaufderheide

Alle Credits

Regie:Niklaus Schilling
Regie-Assistenz:Karin Janssen
Script:Susanne Nischwitz
Drehbuch:Niklaus Schilling
Kamera:Wolfgang Dickmann
Kamera-Assistenz:Thomas Meyer, Andreas Herkomer
Standfotos:Wolfgang Huber, Claudette Barius
Licht:Wolfram Kratz
Beleuchter:Helmut Gstöttl, Eckard Knuth
Bauten:Ante Josip von Kostelac (Architekt)
Requisite:Renate Hofer, Susanne Wemcken, Klaus Schmuckler
Maske:Evelyn Acktun
Kostüme:Greta Zeppel
Schnitt:Niklaus Schilling, Moune Barius
Ton:Stanislav Litera
Ton-Assistenz:Robert Wiesmann, Herbert Wiesmann
Mischung:Christian Schubert
Musik:Michael Rüggeberg, Carl Maria Weber
Gesang:Gianna Nannini
Musik Sonstiges:Gianna Nannini (Lied)
  
Darsteller: 
Armin Mueller-StahlHarald Liebe - Karl
Beatrice KesslerDagmar Osterfeld - Heinz
Melanie TresslerIna Osterfeld
Mathias EysenDirektor Diehl
Harry BaerAgent
Gert BurkardUnbekannter
Klaus MünsterDrogist
Veronika FaberTaxifahrerin
Wolfram GüntherHerr Giebler
Sky DumontKommissar im Kino
Gunther MalzacherKommissar im Hotel
Nina PalmersZimmermädchen
Hans-Jürgen LeuthenDr. Beiersdorf
Peter BondHerr Metz
Dennis O. HeinrichBeamter
Claus FuchsMaler
Franz A. Huber1. Portier
Werner Singh2. Portier
Adolf HegenbarthPolizist im Hotel
Werner Wittmer1. Polizist bei der Villa
Peter Ludmann2. Polizist bei der Villa
Ingrid Göbel1. Darstellerin im Film
Margarete Gerber2. Darstellerin im Film
Ilona Tarnow3. Darstellerin im Film
Jürgen Göbel1. Darsteller im Film
Rolf Högerl2. Darsteller im Film
Helmut SchmidtArbeiter
  
Sprecher:Barbara Freier
Produktionsfirma:Visual Filmproduktion Elke Haltaufderheide (München), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Elke Haltaufderheide
Redaktion:Willi Segler
Produktionsleitung:Andreas Mayer, Volker F. Schollberg
Aufnahmeleitung:Lutz Luen, Irmela Kellermann
Dreharbeiten:05.10.1981-19.11.1981: München und Umgebung, Malchen
Erstverleih:Concorde Filmverleih GmbH (München)
Filmförderung:Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2946 m, 108 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Fujicolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.04.1982, 53093, ab 18 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CA): 27.08.1982, Montréal, IFF;
Kinostart (DE): 01.10.1982, München, Neues Arri;
TV-Erstsendung (DE): 26.08.1984, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Der Westen leuchtet!

Fassungen

Original

Länge:2946 m, 108 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Fujicolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.04.1982, 53093, ab 18 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CA): 27.08.1982, Montréal, IFF;
Kinostart (DE): 01.10.1982, München, Neues Arri;
TV-Erstsendung (DE): 26.08.1984, ZDF
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche