Der Verdacht

Der Verdacht

Deutschland 1990/1991, Spielfilm

Inhalt

Frank Beyers erste Regiearbeit nach dem Fall der Mauer erzählt von einer Liebesgeschichte in der DDR Mitte der 1970er Jahre. Katrin wird von ihrem Vater, einem einflussreichen SED-Funktionär, aufgefordert, die Beziehung zu ihrem Freund Frank aufzugeben, der wegen einiger Auffälligkeiten staatspolitisch als bedenklich eingestuft wird.

Katrins Weigerung zieht beträchtlichen Druck nach sich, so dass sie, um ihre eigene Karriere nicht zu gefährden, schließlich doch der Weisung des Vaters folgt. Als Frank sich jedoch das Leben zu nehmen versucht, stellt sie sich an seine Seite und nimmt alle Sanktionen in Kauf.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Frank Beyer
Regie-Assistenz:Doris Borkmann
Drehbuch:Ulrich Plenzdorf
hat Vorlage:Volker Braun (Erzählung "Unvollendete Geschichte")
Dramaturgie:Peter Jakubeit
Kamera:Peter Ziesche
Kamera-Assistenz:Frank Bredow
Standfotos:Christa Köfer
Licht:Peter Meister
Ausstattung:Alfred Hirschmeier, Lothar Kuhn (Assistenz)
Requisite:Georg Wüstenberg, Marco Minierski
Bühne:Dietrich Tillack
Maske:Frank May, Margot Raatzke
Kostüme:Christiane Dorst
Garderobe:Hannelore Engel, Irmgard Fischer
Schnitt:Lotti Mehnert
Ton-Schnitt:Helga Risch Wardeck
Ton:Hans-Henning Thölert
Ton-Assistenz:Roland Winke
Mischung:Konrad Walle
Musik:Günther Fischer
  
Darsteller: 
Christiane HeinrichKarin
Nikolaus GröbeFrank
Michael GwisdekKarins Vater
Christine SchornKarins Mutter
Marie Anne FliegelFranks Mutter
Ulrike KrumbiegelKarins Schwester Irina
Veit SchubertKarins Schwager
Thomas NeumannParteisekretär
Hans-Jürgen SilbermannKaderleiter
Matthias WienSchäfer
Gerhard HähndelRedakteur
Rolf DietrichBezirkssekretär
Eva WeißenbornÄrztin
Klaus-Dieter KlebschOberarzt
Johanna ClasNachtschwester
Johanna KippVerkaufsstellenleiterin
Petra KellingKrippenleiterin
Günther DrescherPförtner
Cornelia Schirmer1. Kind
Thomas Nicolai2. Kind
  
Produktionsfirma:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), DEFA-Studio Babelsberg GmbH (Potsdam-Babelsberg) (Künstlerische Arbeitsgruppe "Berlin")
Produzent:Volkmar Leweck
Redaktion:Martin Wiebel
Produktionsleitung:Volkmar Leweck
Aufnahmeleitung:Roman Gegenbauer, Karin Krüger
Dreharbeiten:05.11.1990-10.01.1991: Magdeburg und Umgebung
Erstverleih:Progress Film-Verleih GmbH (Berlin)
Länge:2662 m, 98 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.08.1991, 66424, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.10.1991, Berlin, International;
TV-Erstsendung (DE): 02.03.1994, ARD

Titel

Originaltitel (DD DE) Der Verdacht

Fassungen

Original

Länge:2662 m, 98 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.08.1991, 66424, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.10.1991, Berlin, International;
TV-Erstsendung (DE): 02.03.1994, ARD