Der Totentanz

Der Totentanz

Deutschland 1912, Spielfilm

Inhalt

Die junge Bella ist mit dem Ingenieur Burk glücklich verheiratet, bis ein Schicksalsschlag alles in Frage stellt: Nach einer Explosion in der Fabrik schwebt Burk wochenlang zwischen Leben und Tod. Da lernt Bella bei ihrem Musiklehrer den sympathischen Komponisten Czerneck kennen, und die beiden entwickeln romantische Gefühle füreinander. Während sie sich häufig treffen, Bella als Musikerin Erfolge feiert und Czerneck für sie "Das Lied vom Totentanz" komponiert, wächst bei Burk immer stärkeres Misstrauen. Czerneck aber steigert sich immer weiter in seine Gefühle für Bella hinein und versucht, mit einem gefälschten Brief den Ingenieur von der Untreue seiner Frau zu überzeugen, um sie ganz für sich zu gewinnen. Bella erkennt den furchtbaren Betrug; nach einem erbitterten Kampf tötet sie Czerneck.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Urban Gad
Drehbuch:Urban Gad
Kamera:Guido Seeber
  
Darsteller: 
Asta NielsenBella Burk
Oskar FuchsIngenieur Burk
Fritz WeidemannKomponist Czerneck
Fred Immler
  
Produktionsfirma:Deutsche Bioscope GmbH (Berlin)

Alle Credits

Regie:Urban Gad
Drehbuch:Urban Gad
Kamera:Guido Seeber
  
Darsteller: 
Asta NielsenBella Burk
Oskar FuchsIngenieur Burk
Fritz WeidemannKomponist Czerneck
Fred Immler
  
Produktionsfirma:Deutsche Bioscope GmbH (Berlin)
im Auftrag von:Projektions-AG »Union« (PAGU) (Frankfurt am Main)
Dreharbeiten:: Bioscop-Atelier Neubabelsberg
Erstverleih:Internationale Film-Vertriebs GmbH (Frankfurt am Main + Wien)
Länge:3 Akte, 905 m, 34 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 15.07.1912, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 07.09.1912

Titel

Originaltitel (DE) Der Totentanz
Untertitel (DE) Mimisches Drama

Fassungen

Original

Länge:3 Akte, 905 m, 34 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 15.07.1912, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 07.09.1912
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (7)

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche