Der junge Baron Neuhaus

Der junge Baron Neuhaus

Deutschland 1934, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Wien im Jahr 1753. Kaiserin Maria Theresia sorgt sich um die Moral in ihrem Lande. Insbesondere Liebesaffären, bei denen junge Männer den Mädchen nachsteigen, will sie unterbinden und sucht dafür Mitstreiter. Ihre Hofdame, Gräfin Christl Palm, empfiehlt den jungen, tadellosen Baron Neuhaus, der ihr ebenfalls sehr gefällt. Ausgerechnet der schleicht sich nachts ins Zimmer von Christls Kammerzofe. Doch ein Posten entdeckt den Einbruch, und Neuhaus kann nur knapp entkommen. Am nächsten Tag wird er selbst beauftragt, den Fall zu untersuchen. In Verdacht gerät der Onkel der Kammerzofe, dessen Rock sich Neuhaus geliehen hatte. Christl wendet einen Skandal ab, indem sie erklärt, Neuhaus wollte in jener Nacht zu ihr, und sich mit ihm verlobt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Gustav Ucicky
Regie-Assistenz:Kurt Hoffmann
Drehbuch:Gustav Ucicky, Gerhard Menzel
Kamera:Friedl Behn-Grund
Kamera-Assistenz:Franz von Klepacki, Herbert Stephan
Standfotos:Horst von Harbou
Bauten:Robert Herlth, Walter Röhrig
Requisite:Erich Düring, Karl Mühlberger
Maske:Wilhelm Weber, Emil Neumann, Adolf Arnold, Arthur Schramm, Werner Noack, Maria Jamitzky
Garderobe:Fritz Schilling, Willi Schlick, Ida Revelli, Elisabeth Massary, Auguste Zademach
Schnitt:Eduard von Borsody
Ton:Fritz Thiery
Musik:Alois Melichar
Dirigent:Alois Melichar
Liedtexte:Alois Melichar
  
Darsteller: 
Käthe von NagyChristl Palm
Viktor de KowaBaron Neuhaus
Christl MardaynToni
Hans MoserHerr Stockel
Lola ChludMaria Theresia
Annie RosarFrau Stockel
Rudolf CarlEgelseder
Wilhelm SchichOysberger
Beppo BremGaisberger
Karl HellmerSikora
Oskar SimaSergeant
Hans AdolfiRichter Wögerl
Eduard KandlBadelhartinger
Walter Simlinger1. Heurigensänger
Ernst Baebler2. Heurigensänger
Rudolf Essek
Josef Herrgesell
Helene Lauterböck
Kurt von Lessen
Heinz Martini
Karl Meixner
Hans Obonya
Klaus Pohl
Josef Reithofer
Betty Sedlmayr
Julius Brandt
Helga Demmer
  
Produktionsfirma:Universum-Film AG (UFA) (Berlin)
Herstellungsleitung:Günther Stapenhorst
Aufnahmeleitung:Otto Lehmann
Produktions-Assistenz:Erich von Neusser
Dreharbeiten:: Wien
Länge:2590 m, 95 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 10.09.1934, B.37201, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 14.09.1934, Berlin, Ufa-Palast am Zoo

Titel

Originaltitel (DE) Der junge Baron Neuhaus

Fassungen

Original

Länge:2590 m, 95 min
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 10.09.1934, B.37201, Jugendverbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 14.09.1934, Berlin, Ufa-Palast am Zoo
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche