Das Mädchen aus der Ackerstraße. 1. Teil. Ein Drama aus der Großstadt

Das Mädchen aus der Ackerstraße. 1. Teil. Ein Drama aus der Großstadt

Deutschland 1919/1920, Spielfilm

Inhalt

In grauen Vorstadtgassen verkauft die kleine Ella Schulze Streichhölzer. Eines Abends nimmt sie Reißaus, um dem Elend und ihren Eltern, die sie regelmäßig misshandeln, zu entkommen. Erschöpft bricht sie zusammen und wird von dem jungen Universitätsprofessor Dr. Ernst Albrecht gefunden, der sie aus lauter Mitleid mit nach Hause nimmt. Als Ella ihrem Retter von den Umständen ihrer Flucht berichtet, beschließt der, sie als Pflegekind bei sich aufzunehmen und verkündet auch Ellas Eltern augenblicklich seine Entscheidung.

Ella entwickelt sich im neuen Umfeld zu einer jungen Frau, wird zur Haushälterin in Dr. Albrechts Heim und steht ihm treu zur Seite. Allerdings ändert sich die Situation, als Ellas Eltern aus den gebesserten Lebensumständen ihrer Tochter Profit ziehen wollen und Dr. Albrecht mehr als nur väterliche Gefühle für Ella entwickelt. Von da an gerät Albrechts Leben auf die schiefe Bahn: Seine Verlobte verlässt ihn, er wird wegen Verführung einer Minderjährigen angezeigt und am Ende scheint Selbstmord der einzige Ausweg zu sein.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Reinhold Schünzel
Drehbuch:Bobby E. Lüthge, Arsen von Cserépy
hat Vorlage:Ernst Friedrich (Roman)
Kamera:Curt Courant
Bauten:Fritz Seyffert
  
Darsteller: 
Otto Gebühr
Lilly FlohrElla Schulze
Rosa Valetti
Reinhold Schünzel
Albert Steinrück
Ferdinand von Alten
Hans Junkermann
Olga Engl
Hansi Burg
Mathilde Wieder
Leonhard Haskel
Fritz Beckmann
Wladimir Agajeff
  
Produktionsfirma:Cserépy-Film Co. GmbH (Berlin)
Produzent:Arsen von Cserépy
Länge:6 Akte, 2224 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 24.04.1921, [-], Jugendverbot;
Zensur (DE): 09.04.1924, O.00177, Verbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.05.1920

Titel

Originaltitel (DE) Das Mädchen aus der Ackerstraße. 1. Teil. Ein Drama aus der Großstadt
Verleihtitel Das Mädchen vom Jungfernsteig
Verleihtitel Das Mädchen vom Stachus
Verleihtitel Das Mädchen von der Hohestraße
Verleihtitel Das Mädchen von der Peterstraße
Verleihtitel Das Mädchen von der Schweidnitzer Straße
Verleihtitel Das Mädchen von der Zeil

Fassungen

Original

Länge:6 Akte, 2224 m
Format:35mm, 1:1,33
Bild/Ton:s/w, stumm
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 24.04.1921, [-], Jugendverbot;
Zensur (DE): 09.04.1924, O.00177, Verbot
Aufführung:Uraufführung (DE): 03.05.1920
 

Prüffassung

Länge:6 Akte, 2224 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 04.08.1920, B.00089, Jugendverbot
 
Länge:6 Akte, 2121 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 27.03.1924, B.08251, Jugendverbot
 
Länge:6 Akte, 2250 m
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 22.11.1923, O.A.99., Verbot