Das Konzert

Das Konzert

Deutschland 1943/1944, Spielfilm

Filme der NS-Zeit sind im Kontext der staatlich beeinflussten Produktion und Rezeption zu sehen. Mehr erfahren »

Inhalt

Der berühmte Pianist Professor Heink ist für sein Alter ein noch sehr attraktiver Mann. Getrieben von seiner Eitelkeit versucht er mit allen Mitteln, dieses Bild für seine Verehrerinnen aufrecht zu erhalten, denn gelegentliche Seitensprünge gehören zu seinem Leben, was wiederum seine geduldige Gattin Marie sehr verletzt. Wieder einmal steht eine amouröse Reise mit einer Schönen bevor. Sie heißt Delfine und ist mit dem jungen Wissenschaftler Dr. Jura verheiratet. Ein anonymer Brief klärt diesen auf, und er beschließt, die Gattin des Verführers aufzusuchen. Beide beschließen, den "Turteltauben" nachzureisen, um ihnen eine Lektion zu erteilen: Entweder sie kehren an ihren Platz zurück oder Marie und Dr. Jura werden heiraten! Das bringt nach hitzigen Diskussionen den eitlen Gockel zur Vernunft, und zwei Paare, die nun wirklich begriffen haben, dass sie zusammengehören, treten entspannt und glücklich die Heimreise an.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Paul Verhoeven
Drehbuch:Walter Wassermann, Lotte Neumann
Kamera:Eugen Klagemann
Schnitt:Hans Heinrich
Musik:Theo Mackeben
  
Darsteller: 
Harry LiedtkeProfessor Heink
Käte HaackMarie Heink
Gustav FröhlichDr. Jura
Ingeborg von KusserowDelfine Jura
Mady RahlEva Gerndl
Fritz KampersHerr Pollinger
Liesl KarlstadtFrau Pollinger
Elvira ErdmannSekretärin Frl. Wehner
Marina RiedMusikschülerin Frl. Kamm
Ursula ZellMusikschülerin Frl. Meier
Änne BruckMusikschülerin Frau Floderer
Grit EllotMusikschülerin Frau Mell
Ilse HempelMusikschülerin Frl. Garden
Heinz LauschHirtenjunge
  
Produktionsfirma:Tobis-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Fritz Klotzsch)

Alle Credits

Regie:Paul Verhoeven
Regie-Assistenz:Hans Heinrich
Drehbuch:Walter Wassermann, Lotte Neumann
hat Vorlage:Hermann Bahr (B)
Kamera:Eugen Klagemann
Kamera-Assistenz:Heinz Klemme, Rudolf Vogel, Heinrich Klemme
Standfotos:Inge Nies
Bauten:Otto Erdmann, Franz F. Fürst
Kostüme:Erika Reinhardt
Schnitt:Hans Heinrich
Ton:Hans Grimm
Musik:Theo Mackeben
  
Darsteller: 
Harry LiedtkeProfessor Heink
Käte HaackMarie Heink
Gustav FröhlichDr. Jura
Ingeborg von KusserowDelfine Jura
Mady RahlEva Gerndl
Fritz KampersHerr Pollinger
Liesl KarlstadtFrau Pollinger
Elvira ErdmannSekretärin Frl. Wehner
Marina RiedMusikschülerin Frl. Kamm
Ursula ZellMusikschülerin Frl. Meier
Änne BruckMusikschülerin Frau Floderer
Grit EllotMusikschülerin Frau Mell
Ilse HempelMusikschülerin Frl. Garden
Heinz LauschHirtenjunge
  
Produktionsfirma:Tobis-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Fritz Klotzsch)
Aufnahmeleitung:Fritz Klotzsch, Alfred Arbeiter, Georg Kiaup
Dreharbeiten:10.10.1943-03.1944: Mittenwald, Lautersee und Umgebung
Erstverleih:Deutsche Filmvertriebs GmbH (DFV) (Berlin)
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.10.1944, Berlin, Europahaus

Titel

Originaltitel (DE) Das Konzert
Arbeitstitel Sein letzter Seitensprung

Fassungen

Original

Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Tobis-Klangfilm
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.10.1944, Berlin, Europahaus
 

Prüffassung

Länge:2372 m, 87 min
Prüfung/Zensur:Zensur (DE): 17.10.1944, B.60673, Jugendverbot
 

Übersicht

Bestandskatalog

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche