Das kleine Hofkonzert

Das kleine Hofkonzert

BR Deutschland 1944/1949, Spielfilm

Inhalt

Christine Holm hat das Dorfleben satt. Sie packt ihren Koffer, um in der kleinen Residenzstadt Karriere als Sängerin zu machen und endlich ihren Vater zu finden, den sie noch nie gesehen hat. An der Grenzstation herrscht Hochbetrieb, doch als Leutnant von Arneck Christine zur Kontrolle vor sich sieht, nimmt er sich alle Zeit der Welt, um das die hübsche Frau nicht so schnell aus den Augen zu verlieren.

Es dauert nicht lange, da macht sich unter den anderen Reisenden der Unmut über den flirtenden Zollinspektor Luft. Vor allem der Kommissionsrat Zunder hält sich nicht zurück bei seiner lautstarken Beschwerde. Doch das bringt Arneck keineswegs aus der Ruhe, zumal er bei der Inspektion von Zunders Gepäck so manches "Schmuggelgut" zutage fördert. Zunder sinnt auf Rache.

Im Lokal zum "Silbernen Mond" geraten die beiden Streithähne am nächsten Tag wieder aneinander, weil Zunder Christine in aller Öffentlichkeit eine "zweifelhafte" Person nennt. Um die Ehre seiner großen Liebe zu retten, erklärt Arneck Christine kurzerhand zu seiner Braut. Doch mit dieser dreisten Lüge gehen die Verwicklungen erst richtig los ...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Paul Verhoeven
Drehbuch:Paul Verhoeven
hat Vorlage:Toni Impekoven, Paul Verhoeven (Bühnenstück)
Kamera:Eugen Klagemann, Fritz Arno Wagner
Bauten:Otto Erdmann, Franz F. Fürst
Musik:Wolfgang Zeller
  
Darsteller: 
Elfie MayerhoferSängerin Christine Holm
Hans NielsenLeutnant von Arneck
Hans LeibeltHofmarschall von Arneck
Harald PaulsenKommissionsrat Zunder
Erich PontoLandesfürst
Paul HenckelsPoet Emil Knips
Josef EichheimBücherwurm Möhrchen
Hans Hermann SchaufußHofkapellmeister
Albert FlorathOberst Flumms
Erwin BiegelPfarrer
Otto Stoeckel
Victor Janson
Walter Klam
Werner Stock
Paul Westermeier
Hadrian Maria Netto
Knut Hartwig
Karl Etlinger
Otto Braml
Egon Brosig
Bruno Harprecht
Friedrich Petermann
Petra Unkel
Alfred Maack
Käte Jöken-König
Else Ehser
Olga Engl
Karl Dannemann
Anneliese Würtz
Hellmut Helsig
Karl Deppen
Adolf Fischer
Fanny Cotta
Kurt von Ruffin
Toni Tetzlaff
Hildegard Grethe
Olga Limburg
Gertrud de Lalsky
Heinrich Troxbömker
Paul Rehkopf
Julius E. Herrmann
Peter Busse
Alfred Stein
Friedrich Maurer
Otz Tollen
Wolfgang Erich Parge
Just Scheu
Franz Stein
Josef Reithofer
Borwin Walth
Valy Arnheim
Karl Ludwig Schreiber
Erich Dunskus
Hubert von Meyerinck
Walter Bechmann
  
Produktionsfirma:Tobis-Filmkunst GmbH (Berlin) (Herstellungsgruppe Fritz Klotzsch)
fertiggestellt von:DEFA Deutsche Film-Aktiengesellschaft (Berlin/Ost)
Herstellungsleitung:Fritz Klotzsch
Aufnahmeleitung:Georg Klaup, Alfred Arbeiter, Georg Kiaup, Werner Dau
Dreharbeiten:25.07.1944-11.1944: Rothenburg ob der Tauber
Erstverleih:Sovexport-Film (Berlin (Ost))
Länge:1916 m, 70 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.12.1949, 00657, ab 6 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 19.12.1949, 00657, Uneingeschränkt / feiertagsfrei
Aufführung:Erstaufführung (DE): 20.09.1949, Berlin/West

Titel

Originaltitel (DE) Das kleine Hofkonzert

Fassungen

Original

Länge:1916 m, 70 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Agfacolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.12.1949, 00657, ab 6 Jahre / feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 19.12.1949, 00657, Uneingeschränkt / feiertagsfrei
Aufführung:Erstaufführung (DE): 20.09.1949, Berlin/West
 

Prüffassung

Länge:1987 m, 73 min
Prüfung/Zensur:Sowjetische Militärzensur (DD): 03.1949
 
Länge:2111 m, 77 min
Prüfung/Zensur:Französische Militärzensur (DE): 06.1949
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Literatur

KOBV-Suche