Das Autogramm

Das Autogramm

BR Deutschland / Frankreich 1983/1984, Spielfilm

Inhalt

Der Bandoneonspieler Daniel und der Boxer Toni kommen unabhängig voneinander in eine lateinamerikanische Provinzstadt, wo sie bei einem Volksfest auftreten sollen. Beide sind völlig unpolitisch, werden jedoch durch äußere Umstände gezwungen, politisch Position zu beziehen. Toni verliebt sich in die Tochter eines einflussreichen Anwalts, muss diese Liebe aber geheim halten. Derweil erfährt Daniel durch die Bevölkerung von den Gräueltaten der Junta. In seiner Empörung lässt er sich auf einen Streit mit einem Zivilbeamten ein. Toni eilt ihm zur Hilfe und wird dabei an der Hand verletzt. Seinem späteren Gegner im Ring, einem Junta-Offizier, wird er damit natürlich unterlegen sein. Dennoch glaubt er fest an einen fairen, sportlichen Kampf.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Peter Lilienthal
Regie-Assistenz:Ulla Ziemann, Miguel Cardoso
Dialog-Regie:Osman Ragheb (Synchron-Regie)
Drehbuch:Peter Lilienthal
hat Vorlage:Osvaldo Sariano (Roman "Cuarteles de Invierno")
Kamera:Michael Ballhaus
Kamera-Assistenz:Octavio Espirit Santo
Standfotos:Nicole Kahlert
Licht:Jorge Caldas
Bauten:Georgio Carrozzini
Ausstattung:Peter Lilienthal
Requisite:Rosario Cardola
Bühne:Paulo Graca
Maske:Paul Schmidt
Kostüme:Ute Truthmann
Schnitt:Siegrun Jäger
Ton:Hartmut Eichgrün
Mischung:Hartmut Eichgrün
Beratung:Angel del Villar (Boxberatung), Dominique Nato (Boxberatung)
Musik:Claus Bantzer, Juan José Mosalini
Arrangement:Gustavo Beytelmann
  
Darsteller: 
Juan José MosaliniDaniel Galvan
Angel del VillarTony Basilio Rocha
Anna LarretaAna Gallo
Hanns ZischlerLeutnant Suarez
Nikolaus DutschBahnwärter Sanchez
Georges GéretDr. Gallo
Pierre Bernard DoubyIgnaz
Vito MataDicker Geheimpolizist
Luis LucasSchwarzhaariger Geheimpolizist
Dominique NatoSepulveda
Agostinho FaleiroRingrichter
Asdrúbal PereiraMorales
Roman PallaresSänger
Ana Paula CostaSchwester
Rosa Maria CostaSchwester
Maria Antonieta CostaSchwester
Maria José RamalhoAurora
Mariana FitasGallos Dienstmädchen
Juan José MoralesStationsvorsteher
Fernando MonteiroKind
  
Produktionsfirma:Provobis Gesellschaft für Film und Fernsehen mbH (Hamburg), Von Vietinghoff Filmproduktion GmbH (Berlin), Euro-America-Films (Paris), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Jürgen Haase
Co-Produzent:Joachim von Vietinghoff
Redaktion:Christoph Holch
Herstellungsleitung:Dr. Bernd Grote
Produktionsleitung:Roswitha Frankenhauser
Aufnahmeleitung:Chico Cialo
Produktions-Assistenz:Juan Ricardo Escobar
Dreharbeiten:23.09.1983-04.11.1983: Portugal
Erstverleih:Matthias-Film GmbH (Stuttgart)
Filmförderung:Ministère de la Culture (Paris), Bundesministerium des Innern (BMI), Bonn, Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2574 m, 94 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 22.03.1984, 54537, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.02.1984, Berlin, IFF;
TV-Erstsendung (DE): 30.12.1986, ZDF

Titel

Originaltitel (DE) Das Autogramm
Originaltitel (FR) L'autographe
Arbeitstitel Winterschlaf

Fassungen

Original

Länge:2574 m, 94 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 22.03.1984, 54537, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 25.02.1984, Berlin, IFF;
TV-Erstsendung (DE): 30.12.1986, ZDF
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 1985
Filmband in Silber, Weitere programmfüllende Spielfilme