Das Arche Noah Prinzip

Das Arche Noah Prinzip

BR Deutschland 1982-1984, Spielfilm

Inhalt

Das Debüt von Roland Emmerich: Die Astronauten Max Marek und Bill Hayes befinden sich auf der euro-amerikanischen Raumstation "Florida Arklab", 189 Kilometer über der Erde. Ihre Aufgabe besteht darin, mit einer neu entwickelten Technologie wetterbedingte Katastrophen zu verhindern. Bald jedoch bemerken sie, dass ihre Funktion keineswegs nur darin besteht. Als sie den Befehl erhalten, die Technologie militärisch einzusetzen, kommt es zu Konflikten. Marek sabotiert das Programm, und die Bodenstation schickt eine neue Crew, um das Kommando auf der "Florida Arklab" zu übernehmen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Roland Emmerich
Regie-Assistenz:Sebastian Lentz, Oswald von Richthofen, Markus Bräutigam
Dialog-Regie:Manfred Mayr-Haug
Drehbuch:Roland Emmerich
Kamera:Egon Werdin
Kamera-Assistenz:Arnold Reidelhuber, Klaus Witting, Herbert Umbrecht
2. Kamera:Thomas Merker
Optische Spezialeffekte:Thomas Merker
Standfotos:Anette Deiters
Licht:Sepp Kopp, Ernst Gschwind
Bauten:Matthias Kammermeier, Sebastian Stadler
Ausstattung:Anette Deiters, Roger Katholing, Roland Emmerich
Requisite:Ina Becker, Cornelia Hopf
Bühne:Fritz Gschwind, Ernst Gschwind, Florentin Fritsche, Anton Ivanica, Theo Klang, Ronald Esins, Ronald Esins, Georg Fortain
Titel:Michael Wagner
Animation:Thomas Herbrich (Trick), Egon Werdin (Trick), Hubert Bartholomae (Trick), Roland Emmerich (Trick), Anette Deiters (Trick), Anthony Waller (Trick), Michael Bentele (Trick), Herbert Bartholomä (Trickmodelle), Hubert Bartholomae (Trickmodelle)
Maske:Monika Schoel
Kostüme:Matthias Heller
Schnitt:Tomy Wigand
Schnitt-Assistenz:Susanne Eichhammer, Vico von Bülow
Ton-Schnitt:Corina Dietz
Ton:Peter R. Adam, Titus Lange, Bob Wiesmann, Hans Endrulat
Synchron-Ton:Michael Hermes (Nachsynchronisation)
Mischung:Milan Bor
Spezialeffekte:Jacques Engels, Guido Görisch
Musik:Hubert Bartholomae
  
Darsteller: 
Richy MüllerBill Hayes
Franz BuchrieserMax Marek
Aviva JoelEva Thompson
Matthias FuchsFelix Kronenberg
Nicolas LanskyGregor Vandenberg
Matthias HellerWachtposten
  
Produktionsfirma:Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) (München), Solaris-Film GmbH & Co. Produktions KG (München)
in Zusammenarbeit mit:Maran Film GmbH & Co. KG (München-Geiselgasteig), Centopolis Film (München), Süddeutscher Rundfunk (SDR) (Stuttgart)
Produzent:Bertram Vetter, Wolfgang Längsfeld, Peter Zenk
Co-Produzent:Roland Emmerich, Bernd Eichinger (Solaris + HFFM)
Redaktion:Bertram Vetter (SDR)
Produktionsleitung:Gabriele M. Walther, Ulrich Limmer, Klaus Dittrich (Trickaufnahmen), Michael Hermes
Aufnahmeleitung:Nani Mahlo, Benny Weiler, Oscar Tiefenthal, Gisela Hundertmark
Produktions-Koordination:Reinhard Albrecht, Caro Bull
Dreharbeiten:1982: [Frühjahr]
Filmförderung:Kuratorium Junger Deutscher Film (Wiesbaden), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin) (155.000,-- DM), Bundesministerium des Innern (BMI), Bonn
Länge:2742 m, 100 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, 4-Kanal-Dolby-Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.01.1984, 54371, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 31.10.1986, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Das Arche Noah Prinzip

Fassungen

Original

Länge:2742 m, 100 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, 4-Kanal-Dolby-Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.01.1984, 54371, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 31.10.1986, ARD
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche