Bolwieser

Bolwieser

BR Deutschland 1976/1983, Spielfilm

Inhalt

Die oberbayerische Kleinstadt Werburg in den 1920er Jahren. Der Bahnhofsvorsteher Xaver Bolwieser (Kurt Raab), Mitte 30, hat die Brauereibesitzerstochter Hanni (Elisabeth Trissenar) geheiratet. Er ist sexuell von ihr abhängig, unterwirft sich auch sonst ihren Befehlen und vermeintlichen oder tatsächlichen Wünschen.

Die Scheinharmonie zerbricht, als Hanni zuerst mit dem früheren Schulkameraden und jetzigen Gastwirt Merkl (Bernhard Helfrich), dann mit dem Friseur Schafftaler (Udo Kier) anbandelt, die sie auch geschäftlich an sich zu binden weiß. Bolwieser will die Realität nicht akzeptieren; er leistet sogar einen Meineid, um seine Frau vor den üblen Nachreden der Nachbarn zu schützen. Als Hanni den Gastwirt Merkl verlässt und das ihm geliehene Geld zurückfordert, zeigt der den Bahnhofsvorsteher an. Bolwieser sitzt vier Jahre im Zuchthaus; nach der Entlassung hilflos, findet er Unterkunft bei einem Fährmann (Gerhard Zwerenz) und übernimmt schließlich dessen Arbeit, als der plötzlich stirbt.



Nutzung mit freundlicher Genehmigung von Wilhelm Roth.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch:Rainer Werner Fassbinder
Kamera:Michael Ballhaus
Schnitt:Ila von Hasperg, Juliane Maria Lorenz, Rainer Werner Fassbinder (Kinofassung)
Musik:Peer Raben
  
Darsteller: 
Elisabeth TrissenaarHanni Bolwieser
Kurt RaabXaver Ferdinand Maria Bolwieser
Bernd HelfrichFrank Merkl, Metzger und Gastwirt
Karl-Heinz von HasselOberförster Windegger
Volker SpenglerSekretär Mangst
Gustl BayrhammerNeidhart, Hannis Vater
Udo KierFrisör Schafftaler
Armin MeierAspirant Scherber
Peter KernHans Johann Treuberger
Willy HarlanderHerr Stempflinger
Hannes KaetnerHerr Lederer
Doris MattesZeugin
Liselotte EderFrau Käser
Elma KarlowaKrankenschwester
Gerhard ZwerenzFährmann
Helmut AlimontaHerr Hartmannsleder
Gottfried JohnRechtsanwalt Finkelberger
Maria SingerFrau Neidhart
Gusti KreisslFrau Lederer
Helmut PetigkWirt
Sonja NeudorferWirtin
Monica TeuberMariele
Nino KordaRechtsanwalt
Hannes GromballRichter im Amtsgericht
Isolde Barth1. Animierdame
Margot Mahler2. Animierdame
Renate MuhriHure
Monica GruberKellnerin
Katharina BuchhammerBarwirtin
Reinhard WeiserSailerbub
  
Produktionsfirma:Bavaria Atelier GmbH (München-Geiselgasteig)
Produzent:Herbert Knopp

Alle Credits

Regie:Rainer Werner Fassbinder
Regie-Assistenz:Christian Hohoff, Ila von Hasperg, Udo Kier
Drehbuch:Rainer Werner Fassbinder
hat Vorlage:Oskar Maria Graf (Roman)
Kamera:Michael Ballhaus
Kamera-Assistenz:Jürgen Jürges, Horst Knechtel
Bauten:Peter Müller
Ausstattung:Kurt Raab
Maske:Fritz Seyfried, Brigitte Raupach
Kostüme:Monika Altmann
Schnitt:Ila von Hasperg, Juliane Maria Lorenz, Rainer Werner Fassbinder (Kinofassung)
Ton:Klaus Maier
Ton-Assistenz:Werner Böhm, Hans-Joachim Richter, Reinhard Gloge
Geräusche:Mel Kutbay, Hans Walter Kramski
Mischung:Milan Bor
Musik:Peer Raben
  
Darsteller: 
Elisabeth TrissenaarHanni Bolwieser
Kurt RaabXaver Ferdinand Maria Bolwieser
Bernd HelfrichFrank Merkl, Metzger und Gastwirt
Karl-Heinz von HasselOberförster Windegger
Volker SpenglerSekretär Mangst
Gustl BayrhammerNeidhart, Hannis Vater
Udo KierFrisör Schafftaler
Armin MeierAspirant Scherber
Peter KernHans Johann Treuberger
Willy HarlanderHerr Stempflinger
Hannes KaetnerHerr Lederer
Doris MattesZeugin
Liselotte EderFrau Käser
Elma KarlowaKrankenschwester
Gerhard ZwerenzFährmann
Helmut AlimontaHerr Hartmannsleder
Gottfried JohnRechtsanwalt Finkelberger
Maria SingerFrau Neidhart
Gusti KreisslFrau Lederer
Helmut PetigkWirt
Sonja NeudorferWirtin
Monica TeuberMariele
Nino KordaRechtsanwalt
Hannes GromballRichter im Amtsgericht
Isolde Barth1. Animierdame
Margot Mahler2. Animierdame
Renate MuhriHure
Monica GruberKellnerin
Katharina BuchhammerBarwirtin
Reinhard WeiserSailerbub
  
Produktionsfirma:Bavaria Atelier GmbH (München-Geiselgasteig)
im Auftrag von:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Herbert Knopp
Redaktion:Willi Segler
Herstellungsleitung:Lutz Hengst
Produktionsleitung:Henry Sokal
Aufnahmeleitung:Michael Müller, Willi Lanzinger
Dreharbeiten:25.10.1976-22.12.1976: Bahnhof Marxgrün b. Naila, Förmitzsee, Schloß Turnau. Landgericht Bayreuth, Hof, München
Erstverleih:Filmverlag der Autoren GmbH & Co. Vertriebs KG (München)
Länge:3140 m, 112 min
Format:16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.04.1983, 53827, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 10.06.1983

Titel

Originaltitel (DE) Bolwieser

Fassungen

Original

Länge:3140 m, 112 min
Format:16mm - Blow-Up 35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 15.04.1983, 53827, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung: 10.06.1983
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche