Blume von Hawaii

Blume von Hawaii

BR Deutschland 1953, Spielfilm

Inhalt

Im Operettenhaus in Hamburg wird die "Blume von Hawaii" vorbereitet. Doch die Bewerberinnen für die weibliche Hauptrolle können weder Regisseur Bébé noch den Tenor William Stelling überzeugen. Sie brauchen eine echte "Hawaiiblume" und beschließen, diese an Ort und Stelle auszusuchen.

Doch zwei Bewerberinnen, Lia Müller und ihre Freundin Pepsy, erfahren von dieser Reise, schmuggeln sich auf ein Schiff, und kommen noch vor den beiden Herren auf Tahiti an.
In einer Bambushütte arrangiert Pepsy ein Fest, und Lia hat ihren großen Auftritt als Prinzessin Marana. Die beiden Herren vom Operettenhaus sind begeistert von diesem vermeintlichen Naturtalent, und zu viert geht die Reise zurück nach Hamburg. Die abenteuerliche Geschichte von der Südseeprinzessin geht durch die Presse, und die Premiere wird ein Riesenerfolg. Selbst als die Lüge auffliegt und aus Prinzessin Marana wieder Lia Müller wird, hat die "Blume von Hawaii" längst die Herzen des Publikums erobert, und auch das private Glück der vier Abenteurer wird hinter der Bühne besiegelt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Géza von Cziffra
Drehbuch:Géza von Cziffra
Kamera:Willy Winterstein
Schnitt:Alice Ludwig, Hermann Leitner
Musik:Paul Abraham
  
Darsteller: 
Maria LittoLia
William StellingWilliam Stelling
Ursula JustinPepsy
Rudolf PlatteB. B. Braun, genannt Bébé
Paul WestermeierDirektor Winterwind
Marina RiedMarlene Elling
Ilja GlusgalBob
Günter SchnittjerCarlo
Lonny KellnerJazzsängerin Gloria
Madelon TrussMadame Biller
Gerhard HeinrichTobias Müller
Erna SellmerFrau Müller
Werner DahmsNiki Müller
Alice TreffFrau Studienrat Rathje
Joachim TeegeOtto-Heinz Rathje
Carl VoscherauOnkel Jensen
Hans Schwarz Jr.Heini
Joseph OffenbachSalvatore
Edith SchollwerBlonde Sängerin
Max Walter SiegBühnenportier
Horst von OttoInspizient
Benno SterzenbachDicker Journalist
Kurt A. JungBühnenarchitekt
Inge DrexelMizzi Schikaneder
Margret NeuhausEditha Knefke
Bruce Low
Rosyana Larau
Horst Breitenfeld
  
Produktionsfirma:Arion-Film GmbH (Hamburg)
Produzent:Otto Meissner, Géza von Cziffra

Alle Credits

Regie:Géza von Cziffra
Regie-Assistenz:Bruno Kusche, Bruno Knoche
Drehbuch:Géza von Cziffra
hat Vorlage:Paul Abraham (Operette)
Kamera:Willy Winterstein
Standfotos:Tibor von Mindszenty
Bauten:Herbert Kirchhoff, Albrecht Becker
Requisite:Otto Schmitt
Maske:Heinz Fuhrmann, Walter Wegener
Kostüme:Paul Seltenhammer
Schnitt:Alice Ludwig, Hermann Leitner
Schnitt-Assistenz:Stefanie Möbius
Ton:Robert Fehrmann, Werner Pohl
Choreografie:Rosyana Larau
Musik:Paul Abraham
Musik-Bearbeitung:Michael Jary
Dirigent:Michael Jary
Gesang:Bruce Low, William Stelling, Günter Schnittjer, Ilja Glusgal
  
Darsteller: 
Maria LittoLia
William StellingWilliam Stelling
Ursula JustinPepsy
Rudolf PlatteB. B. Braun, genannt Bébé
Paul WestermeierDirektor Winterwind
Marina RiedMarlene Elling
Ilja GlusgalBob
Günter SchnittjerCarlo
Lonny KellnerJazzsängerin Gloria
Madelon TrussMadame Biller
Gerhard HeinrichTobias Müller
Erna SellmerFrau Müller
Werner DahmsNiki Müller
Alice TreffFrau Studienrat Rathje
Joachim TeegeOtto-Heinz Rathje
Carl VoscherauOnkel Jensen
Hans Schwarz Jr.Heini
Joseph OffenbachSalvatore
Edith SchollwerBlonde Sängerin
Max Walter SiegBühnenportier
Horst von OttoInspizient
Benno SterzenbachDicker Journalist
Kurt A. JungBühnenarchitekt
Inge DrexelMizzi Schikaneder
Margret NeuhausEditha Knefke
Bruce Low
Rosyana Larau
Horst Breitenfeld
  
Produktionsfirma:Arion-Film GmbH (Hamburg)
Produzent:Otto Meissner, Géza von Cziffra
Produktionsleitung:Otto Meissner
Aufnahmeleitung:Benno Kaminski
Dreharbeiten:10.08.1953-15.10.1953: Nizza, Cannes
Erstverleih:Deutsche London Film Verleih GmbH (Hamburg)
Länge:2543 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.11.1953, 07015, Jugendgeeignet / nicht feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 07.07.1997, 07015 [2. FSK-Prüfung]
Aufführung:Uraufführung (DE): 18.12.1953, Essen, Lichtburg

Titel

Originaltitel (DE) Blume von Hawaii

Fassungen

Original

Länge:2543 m, 93 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:s/w, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.11.1953, 07015, Jugendgeeignet / nicht feiertagsfrei;
FSK-Prüfung (DE): 07.07.1997, 07015 [2. FSK-Prüfung]
Aufführung:Uraufführung (DE): 18.12.1953, Essen, Lichtburg
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (6)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche