Baal

Baal

Deutschland 2003/2004, Spielfilm

Inhalt

Verfilmung des Theaterstücks von Bertolt Brecht. Erzählt wird darin das Schicksal des jungen Baal, eines Künstlers, der von seiner Umwelt als Genie gefeiert wird. Doch Baal will sich nicht vom kommerziellen Kunstbetrieb vereinnahmen lassen. Ohne Rücksicht auf Freunde und Förderer, Bewunderer und Kritiker lebt er seinen Narzissmus und seine Lebensgier aus – bis er am Ende selbst zum Opfer wird.

Beim Fernsehfilm-Festival der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste wurde der Hauptdarsteller Matthias Schweighöfer für seine Leistung mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Uwe Janson
Regie-Assistenz:Sibylle Illner
Drehbuch:Uwe Janson
hat Vorlage:Bertolt Brecht (Theaterstück)
Kamera:Christopher Rowe
Kamera-Assistenz:Patrick Rupprecht
Standfotos:Nadja Klier
Ausstattung:Josef Sanktjohanser, Cella Kamlah
Requisite:Sven Tismer, Lily Kiera
Maske:Annett Schulze
Kostüme:Joan Clayton
Schnitt:Florian Drechsler
Ton-Schnitt:Sabrina Naumann (Dialoge)
Ton:Raoul Grass
Ton-Assistenz:Dirk Homann
Musik:Oliver Biehler
  
Darsteller: 
Matthias SchweighöferBaal
Pasquale AleardiEckart
Sheri HagenSophie
Bernhard PieskBernie
Volker BruchJohannes
Heike WarmuthLuise
Rike SchmidEmilie
Anna BrüggemannJohanna
Hyun WannerAndi
Steffen JürgensMäch
Mišel MatičevićPiller
Toks KörnerKneipenbesitzer
Aurel Manthei1. Holzfäller
Jevgenij Sitochin2. Holzfäller
Michael GoldbergGeistlicher
Dagmar LeeschMaja
Stephan KorvesBolleboll
Felix von ManteuffelBettler
Gitta SchweighöferGougou
Lelaina PeschkeMajas Tochter
Kathrin KühnelAnne
Glenn GoltzClaude
  
Produktionsfirma:TeamWorxX Television & Film GmbH (Berlin / Potsdam / München / Ludwigsburg)
in Co-Produktion mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)/Arte (Mainz)
Produzent:Joachim Kosack
Redaktion:Wolfgang Bergmann, Meike Klingenberg
Producer:Christian Rohde
Herstellungsleitung:Oliver Lüer
Produktionsleitung:Alexander Schmidt
Aufnahmeleitung:Daniel Funke
Dreharbeiten:: Berlin, Harz, Märkische Schweiz
Länge:90 min
Format:Digi Beta
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 15.02.2004, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino

Titel

Originaltitel (DE) Baal

Fassungen

Original

Länge:90 min
Format:Digi Beta
Bild/Ton:Farbe, Ton
Aufführung:Uraufführung (DE): 15.02.2004, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Literatur

KOBV-Suche