Zeit der Kannibalen

Zeit der Kannibalen

Deutschland 2013/2014, Spielfilm

Inhalt

Öllers und Niederländer sind hochdotierte Unternehmensberater. Seit Jahren touren sie durch die dreckigsten Länder der Welt, um den Profithunger ihrer Kunden zu stillen. Die Realität nehmen sie nur als staubige Silhouette vor den Fenstern klimatisierter Luxushotels wahr. Ihr Ziel scheint nah: endlich in den Firmenolymp aufsteigen, endlich Partner werden. Sie wissen, dass nach den Gesetzmäßigkeiten der Firmenhierarchie mit Mitte Dreißig die finale Beförderung kommen muss, sonst wird man aussortiert: "Up or Out." Doch nicht sie, sondern ihr alter Rivale Hellinger macht den ersehnten Karriereschritt.

Sie müssen sich stattdessen mit der jungen, karrierehungrigen Bianca auseinandersetzen, die seinen Platz einnimmt. Nach und nach verlieren sie die Kontrolle, ihre Nerven liegen blank: Warum hat Hellinger sich aus dem Fenster gestürzt? Warum wird ihre Company verkauft? Werden die Karten ohne sie neu gemischt? Wem können sie noch glauben? Sie kämpfen ihre letzte Schlacht. "Zeit der Kannibalen" ist eine ebenso unterkühlte wie schrille Groteske über den Fall der neuen Elite aus den Tempeln der Hybris in den Abgrund der Kümmerlichkeit – unterdessen haben radikale Islamisten das Hotel gestürmt.

Quelle: 64. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Johannes Naber
Drehbuch:Stefan Weigl
Kamera:Pascal Schmit
Schnitt:Ben von Grafenstein
Musik:Cornelius Schwehr
  
Darsteller: 
Sebastian BlombergKai Niederländer
Devid StriesowFrank Öllers
Katharina SchüttlerBianca März
Romesh RanganthanSingh
Steve ElleryJohn Schernikau
Jaymes ButlerVincent Akume
Warsame GuledMulatu
Florence KasumbaMagdalena
Joana Adu-GyamfiSaralina
Veronica NaujocksAsa Onochi
  
Produktionsfirma:Studio.TV.Film GmbH (Berlin)
Produzent:Milena Maitz

Alle Credits

Regie:Johannes Naber
Regie-Assistenz:Werner Gerhards
Continuity:Maria Wolf
Drehbuch:Stefan Weigl
Kamera:Pascal Schmit
Kamera-Assistenz:Julia Baumann
Licht:Michael Becker-Freitag
Kamera-Bühne:Ulf Schädlich
Szenenbild:Tim Pannen
Art Director:Anne-Marie Otte
Set Dresser:Barbara Hartwich
Innenrequisite:Diana Strehlau
Maske:Kathi Kullack
Kostüme:Juliane Maier
Garderobe:Frauke Spessert
Schnitt:Ben von Grafenstein
Ton-Design:Benjamin Hörbe
Ton:André Zacher
Ton-Assistenz:Benjamin Simon
Geräusche:Martin Langenbach
Mischung:Markus Krohn, Christoph Wieczorek (Geräusche)
Spezialeffekte:Jörg Baier
Casting:Suse Marquardt
Musik:Cornelius Schwehr
  
Darsteller: 
Sebastian BlombergKai Niederländer
Devid StriesowFrank Öllers
Katharina SchüttlerBianca März
Romesh RanganthanSingh
Steve ElleryJohn Schernikau
Jaymes ButlerVincent Akume
Warsame GuledMulatu
Florence KasumbaMagdalena
Joana Adu-GyamfiSaralina
Veronica NaujocksAsa Onochi
  
Produktionsfirma:Studio.TV.Film GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Bayerischer Rundfunk (BR) (München)
in Zusammenarbeit mit:Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Milena Maitz
Redaktion:Andrea Hanke (WDR), Cornelius Conrad (BR), Georg Steinert (Arte)
Producer:Thomas Martini (Junior)
Herstellungsleitung:Dorissa Berninger
Aufnahmeleitung:Angela Mages, Levke Palm (Set)
Produktions-Koordination:Evi Baumgartner
Dreharbeiten:08.01.2013-14.02.2013: Infostudios Monheim a.Rhein, Köln
Erstverleih:Farbfilm Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:93 min
Format:HD, 1:2,39
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 30.04.2014, 144289, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.02.2014, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino;
Kinostart (DE): 22.05.2014

Titel

Originaltitel (DE) Zeit der Kannibalen
Arbeitstitel (DE) Alles ausser Kontrolle
Arbeitstitel (DE) Frequent Flyer

Fassungen

Original

Länge:93 min
Format:HD, 1:2,39
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 30.04.2014, 144289, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 10.02.2014, Berlin, IFF - Perspektive Deutsches Kino;
Kinostart (DE): 22.05.2014
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 2015
Lola, Bestes Drehbuch
Lola - Filmpreis in Bronze, Bester Spielfilm
 
Verband der deutschen Filmkritik 2015
Preis der deutschen Filmkritik, Drehbuch
Preis der deutschen Filmkritik, Darstellerpreis
Preis der deutschen Filmkritik, Bester Spielfilm
 
Günter Rohrbach Filmpreis 2014
Darstellerpreis
 
Filmfest Emden-Norderney 2014
Creative Energy Preis, Drehbuch
Creative Energy Preis, Produktion
 
Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern 2014
Beste Musik- und Tongestaltung