3096 Tage

3096 Tage

Deutschland 2012/2013, Spielfilm

Inhalt

Verfilmung des gleichnamigen Buchs der Österreicherin Natascha Kampusch, in dem diese ihre Entführung und jahrelange Gefangenschaft schildert und aufarbeitet: Im Jahr 1998 wird die damals zehnjährige Natascha Kampusch auf dem Schulweg entführt. Der Täter, ein arbeitsloser Nachrichtentechniker namens Wolfgang Priklopil, hält sie achteinhalb Jahre lang in einem unterirdischen Verlies in seinem Haus gefangen. Im Jahr 2006 kann das Mädchen auf Grund einer Unachtsamkeit seines Peinigers flüchten. Bevor die Polizei ihn verhaften kann, nimmt Priklopil sich das Leben. Sehr bald wird Kampuschs Selbstbefreiung zum Thema politischer Machtspiele und reißerischer Medienberichte – auf groteske Weise wird die junge Frau durch das ihr zugefügte Leid zu einer Art "Star". Schließlich erkennt sie, dass sie sich ein weiteres Mal "befreien" muss, um endlich zur Ruhe zu kommen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Sherry Hormann
Drehbuch:Bernd Eichinger, Ruth Toma
Kamera:Michael Ballhaus
Schnitt:Mona Bräuer
Musik:Martin Todsharow
  
Darsteller: 
Antonia Campbell-HughesNatascha Kampusch
Thure LindhardtWolfgang Priklopil
Amelia PidgeonNatascha Kampusch, jung
Trine DyrholmBrigitta Sirny
Jaymes ButlerTaxifahrer
Vlasto PeyitchJournalist
Angelina NoaRussische Frau
Michael A. GrimmPolizist
Heike KoslowskiPolizistin
Ulla GeigerÄltere Frau
  
Produktionsfirma:Constantin Film Produktion GmbH (München)
Produzent:Martin Moszkowicz

Alle Credits

Regie:Sherry Hormann
Regie-Assistenz:Christopher Doll
Continuity:Carmen Stuellenberg
Drehbuch:Bernd Eichinger, Ruth Toma
hat Vorlage:Natascha Kampusch (Autobiografie)
Kamera:Michael Ballhaus
Kameraführung:Armin Golisano
Kamera-Assistenz:Michael Rathgeber
2. Kamera:Markus Eckert
Steadicam:Robert Patzelt, Armin Golisano
Licht:Christian Saalfeld
Beleuchter:Christian Weber
Szenenbild:Bernd Lepel
Art Director:Christine Caspari
Set Dresser:Thomas Wimmer, Stefan Burischek
Außenrequisite:Tobias Zeislmeier
Innenrequisite:Joachim Keppler
Maske:Anette Keiser, Nicole Axt
Kostüme:Gabriele Binder
Schnitt:Mona Bräuer
Schnitt-Assistenz:Tobias Marschall
Ton:Stefan Busch, Roland Winke
Ton-Assistenz:Peter Brückelmaier
Synchron-Ton:Uwe Zillner
Mischung:Michael Kranz, Christoph Merkele
Spezialeffekte:Dirk Lange
Casting:Simone Bär
Musik:Martin Todsharow
  
Darsteller: 
Antonia Campbell-HughesNatascha Kampusch
Thure LindhardtWolfgang Priklopil
Amelia PidgeonNatascha Kampusch, jung
Trine DyrholmBrigitta Sirny
Jaymes ButlerTaxifahrer
Vlasto PeyitchJournalist
Angelina NoaRussische Frau
Michael A. GrimmPolizist
Heike KoslowskiPolizistin
Ulla GeigerÄltere Frau
  
Produktionsfirma:Constantin Film Produktion GmbH (München)
Produzent:Martin Moszkowicz
Aufnahmeleitung:André Koebner, Max Locher (Motiv)
Dreharbeiten:08.05.2012-15.06.2012: Bayern, München, Österreich
Erstverleih:Constantin Film Verleih GmbH (München)
Filmförderung:Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Bayerischer Bankenfonds (BBF) (München)
Länge:109 min
Format:35mm, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 28.02.2013, 135636, ab 16 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 28.02.2013

Titel

Originaltitel (DE) 3096 Tage
Arbeitstitel (DE) 3096

Fassungen

Original

Länge:109 min
Format:35mm, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 28.02.2013, 135636, ab 16 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 28.02.2013
 

TV-Fassung

Länge:98 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.08.2013, 135636-c/V, ab 12 Jahre [Blu Ray/DVD]
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (16)

Besucherzahlen

548.016 (Stand: Dezember 2013)

Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche