"Frei nach Plan" gewinnt in Shanghai

26.06.2007 | 13:48 Uhr

"Frei nach Plan" gewinnt in Shanghai



Beim10. Internationalen Filmfestival von Shanghai wurde mit "Frei nach Plan" zum zweiten Mal in Folge eine deutsche Produktion mit dem begehrten Jin Jue Award in der Kategorie "Bester Film" ausgezeichnet.



2006 war "Vier Minuten" von Chris Kraus als Sieger aus dem Wettbewerbsteil des Festivals hervorgegangen, dieses Jahr kürte die Jury "Frei nach Plan", das neue Werk von Franziska Meletzky ("Nachbarinnen"), zum Besten Film. Darüber hinaus wurde die Hauptdarstellerinnenriege, bestehend aus Corinna Harfouch, Dagmar Manzel, Kirsten Block und Christine Schorn, ex aequo als "Beste Hauptdarstellerin" geehrt.

"Frei nach Plan" ist eine Produktion der Credofilm GmbH Berlin. Der Film handelt von drei sehr unterschiedlichen Schwestern, die gemeinsam die Geburtstagsfeier ihrer Mutter vorbereiten wollen. Dabei kommt es allerdings zu diversen kleineren und größeren Katastrophen.

Ein Starttermin für "Frei nach Plan" steht noch nicht fest.

Mehr Informationen unter:
10th Shangai International Film Festival (SIFF)

M T W T F S S
 
 
 
 
 
 
 
2
 
 
4
 
5
 
6
 
 
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
 
 
16
 
17
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen