European Film Academy nominiert Spielfilme

06.11.2006 | 12:22 Uhr

European Film Academy nominiert Spielfilme



Am Samstag, den 4. November, gaben die European Film Academy und EFA Productions im Rahmen des Filmfestivals Sevilla die Nominierten für die European Film Awards 2006 bekannt.



"Das Leben der Anderen" von Florian Henckel von Donnersmarck konnte gleich sechs Nominierungen für sich verbuchen: Der Film selbst wurde in der Kategorie "European Film 2006" nominiert, außerdem wurden Henckel von Donnersmarck als "European Director 2006" und "European Screenwriter 2006" sowie die Darsteller Martina Gedeck als "European Actress 2006" und Ulrich Mühe als "European Actor 2006" vorgeschlagen. Gabriel Yared und Stéphane Moucha erreichten in der Kategorie "European Composer 2006" die letzte Runde.

Auch die europäische Koproduktion "The Wind That Shakes the Barley", an der sich unter anderen die Filmstiftung Nordrhein-Westfalen beteiligte, war mit fünf Nominierungen sehr erfolgreich. Der Ken-Loach-Film und die an ihm beteiligten Filmschaffenden wurden in den Kategorien "Film", "Director" (Ken Loach), "Actor" (Cillan Murphy), "Cinematographer" (Barry Ackroyd )und "Screenwriter" (Paul Laverty) vorgeschlagen.

Darüber hinaus konnten sich "Grbavica" von Jasmila Zbanic in der Kategorie "Film" und die Schauspielerinnen Mirjana Karanovic ("Grbavica") und Sandra Hüller ("Requiem") in der Kategorie "Actress" einen Platz in der engeren Auswahl sichern.

In Kooperation mit ARTE werden die Preisträger bei der Verleihung der European Film Awards am 2. Dezember in Warschau bekannt gegeben.

Quelle:
European Film Academy

M T W T F S S
 
 
 
 
 
 
 
2
 
 
4
 
5
 
6
 
 
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
 
 
16
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Filme

Personen